Bitte spenden Sie für Obdachlose: asphalt e.V./fiftyfifty Postbank Essen DE35 3601 0043 0539 6614 31

In eigener Sache:

Stand unserer Spendenaufrufe

Per newsletter und über die Presse haben wir zu Spenden für 300 Schlafsäcke und die Operation einer gehörlosen jungen Frau in Tadschikistan aufgerufen. Außerdem brauchen wir dringend Geld für unsere Housing-First-Projekte.

>> mehr
Wer ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt, heißt es im Talmud.

„Aus der Traum?!“ Mit 20 Jahren ist das Leben von Farkunda in der Nähe von Duschanbe, Tadschikistan, so gut wie gelaufen. Als eines von vier Kinder einer bettelarmen Familie, die gerade einmal eine Lehmhütte als „Wohnung“ bezahlen kann, hat sie vor wenigen Jahren ihr Gehör verloren. Und damit war auch Ende für die Ausbildung, die Hoffnung auf ein menschenwürdiges Leben. Wir brauchen 14.000 Euro, damit Farkunda in Deutschland operiert werden kann.

>> mehr

Wir bitten um Spenden: Schlafsäcke für Obdachlose

Langsam aber sicher sinken die Temperaturen. Bereits jetzt kann es im Freien nachts empfindlich kalt werden. Ohne schützende Schlafsäcke kann es bei Menschen, die gezwungen sind draußen zu übernachten, rasch zu Unterkühlung und am Ende zu bleibenden Gesundheitsschäden kommen. Für Obdachlose brauchen wir viele Schlafsäcke. fiftyfifty Streetworker Oliver Ongaro schätzt, dass mindestens 300 Schlafsäcke in den Wintermonaten benötigt werden.Mit einem Hersteller konnten wir ein sehr gutes Angebot für hochwertige, frostsichere Schlafsäcke aushandeln, so dass der Stückpreis bei nur noch 20 Euro liegt. Dort möchten wir eine große Bestellung aufgeben. Bitte helfen Sie uns, damit wir genug Schlafsäcke bestellen können.

>> mehr

Allein mit fünf Euro können wir eine Familie mit fünf Personen einen Tag lang versorgen. Wir müssen es nur wollen! Machen Sie mit! Helfen Sie helfen! Jetzt, bevor die von der UN heraufbeschworene Hungerkatastrophe in ihrem ganzen Ausmaß traurige Wirklichkeit wird. Es sind bereits unzählige Menschen verhungert. Doch die Riesenkatastrophe steht erst bevor – wenn wir nicht helfen.

>> mehr