die kunst zu helfen
Rosemarie Trockel - Biographie

Deutsche Malerin und Bildhauerin, * 13. 11. 1952 Schwerte; Trockels Kunst ist eine Erweiterung der Conceptual Art; sie zeigt Tendenzen der Minimalart, gleichzeitig Einflüsse der Readymades. Trockel gilt als Pionierin einer eigenständig weiblichen Kunst. 1983 war die erste Einzelausstellung von Plastiken und Zeichnungen in Köln, 1985 begann sie mit den ersten Strickbildern, die sie nach eigenen Entwürfen maschinell in Norditalien herstellen ließ. Sie reiht Ensembles aus Werbung und Konsum dekorativ aneinander und erhebt sie damit zu Kompositionselementen eines seriellen Bildes mit neuer Bedeutung; dabei arbeitet sie die Nahtstellen zwischen außen und innen und männlich und weiblich heraus. Hauptwerke: "Balaclava" 1986; "Dürer" 1989.

Rosemarie Trockel ist eine der erfolgreichsten Künstlerinnen überhaupt. (Platz 4 des CAPITAL-Rankings der teuersten Künstler der Welt)