Thomas Virnich stiftet 10 handbemalte Hasen für fiftyfifty

Die 10er-Auflage seines ersten Multiples für fiftyfifty, der Turm zu Babel, war innerhalb nur eines Tages komplett verkauft. Nun haben wir denehemaligen Meisterschüler von Tony Cragg, mittlerweile selbst Professor für Bildhauerei, gewinnen können, ein weiteres Kunstwerk zu stiften - pünktlich zu Ostern einen außergewöhnlichen Hasen in einer Auflage von 10 plus e/a. Unsere Abbildung zeigt das Modell aus Pappmaché, das gerade in der renommierten Kunstgießerei ARA in Bronze gegossen wird. Die Größe beträgt 40 cm. Jedes Exemplar wird vom Künstler per Hand koloriert (Grundton bleibt weiß) und ist somit ein Unikat. Außerdem wird jeder Hase nummeriert und mit der Signatur des Künstlers gepunztDer übliche Galeriepreis beträgt 8.000 Euro. Damit wir sehr schnell Geld für den Kauf einer Wohnung für einen Obdachlosen bei unserem Housing-First-Partner SKM in Mönchengladbach, der Heimatstadt von Thomas Virnich, erhalten, hat sich der Meister bereit erklärt, den üblichen Galeriepreis auf 3.800 Euro herabzusetzen. Und, alle, die bereits jetzt, vor der Fertigstellung des Gusses und der Bemalung Mitte April, bestellen, erhalten den Hasen sogar für nur 2.700 Euro.

Alle zum Vorzugspreis von nur je 2.700 Euro an nur einem Tag verkauft. Daher noch 5 zusätzliche in 60 cm Größe für nur je 4.000 Euro. Bestellung 0176 21432308.