Werner Reuber stellt in der fiftyfifty-Galerie aus

Werner Reuber (Jahrgang 1947) war Meisterschüler von Gerhard Richter an der Düsseldorfer Kunstakademie und hatte zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Sein Oeuvre besticht durch Vielfältigkeit bei gleichzeitig ausgeprägtem Wiedererkennungswert. Der Bonner Generalanzeiger über Reuber: “Themen sind immer wieder der Mensch, oft die Beziehung zwischen Mann und Frau in Lust und Leid, Banalität und Erotik.” Der kulturkanal ruhr findet: Gerade “die großformatigen Holzschnitte beeindrucken”. Die Galerie anders findet seine Arbeiten “vielschichtig und facettenreich”.
Eine wichtige Rolle in Reubers Schaffen spielt der Hase – ein Tier mit einer langen Tradition in der Kunstgeschichte, etwa von Dürer bis Beuys. In der fiftyfifty-Ausstellung lässt sich der Hase auf Ölbildern finden, in Holzschnitten und auch keramisch geformt. 
Dr. Christoph Danelzik-Brüggemann, Kurator am Düsseldorfer Stadtmuseum und Leiter der fotographischen Sammlung, wird kenntnisreich über Herrn Reuber referieren und Fragen zu seinem Werk beantworten. Der Künstler selbst steht natürlich auch Rede und Antwort – bei einem Gläschen Wein oder Wasser. Außerdem bieten wir drei seiner schönsten Kataloge für je 20 Euro, die der Künstler auch sehr gerne widmet und signiert.
Das ganze Team von fiftyfifty freut sich auf Sie und Ihre Begleitung. Herzlich willkommen.

http://wernerreuber.de/