Dieser Aufruf ist kurz und eindringlich: Draußen ist es bitterkalt. Und viele Wohnungslose gehen nicht in Notunterkünfte. Zum Beispiel, weil sie ihre Hunde nicht mitnehmen dürfen. Und nicht einmal ihre PartnerInnen, denn die Notunterkünfte sind nach Männern und Frauen getrennt.

Wer draußen bleibt, muss frieren. In diesen Tagen und besonders Nächten umso mehr.

Der GuteNachtBus von vision:teilen und fiftyfifty hilft. Gibt Schlafsäcke aus. Fährt Notunterkünfte an, falls doch jemand nach eindringlichem Zureden sie nutzen möchte. Gibt heißen Tee und Essen aus. Spendet menschliche Wärme durch Zuhören. Ehrenamtlich.

Bitte, bitte unterstützen Sie dieses Projekt. Gerade jetzt in der kalten Zeit. Jeder Beitrag hilft. Bitte spenden Sie: asphalt e.V./fiftyfifty, DE35 3601 0043 0539 6614 31, BIC: PBNKDEFF. Stichwort: GuteNachtBus.