Wir suchen: Staatlich anerkannte Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin (Dipl. FH / B.A.) für 30 Wochenstunden (w)

Zum 01.03.2018 suchen wir für unser Streetworkteam

 

staatlich anerkannte Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin (Dipl. FH / B.A.) für 30 Wochenstunden (w)

 

Wer wir sind:

fiftyfifty ist seit 1995 für das gleichnamige Straßenmagazin und den steten auch politischen Kampf gegen Armut bekannt. Bei diversen Protestaktionen zeigten wir immer wieder, dass wir Soziale Arbeit in einem politischen Kontext sehen. Diese abwechslungsreiche und zugleich fordernde Arbeitet erwartet dich bei uns. Als gemeinnütziger und mildtätiger Verein sind wir finanziell unabhängig, unser Leitbild beruht auf dem Verständnis der parteilichen, politischen Sozialen Arbeit. Die persönliche Überzeugung und das Engagement in einem kleinen leitungsfreien Team, wie auch der direkte Kontakt zu sehr unterschiedlichen teils durchaus komplizierten Adressat_innen gehören zu diesem Job. Als gemeinnütziger und mildtätiger Verein sind wir finanziell unabhängig, unser Leitbild beruht auf dem Verständnis der parteilichen, politischen sozialen Arbeit.

 

Was wir machen:

- offene, niedrigschwellige und akzeptierende Sprechstunde für Wohnungslose und Menschen, die ihren Lebensmittelpunkt    auf der Straße haben
- aufsuchende Sozialarbeit in Kooperation mit anderen Trägern des Düsseldorfer Hilfesystems
- Lobby-, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
- Gremien- und Vernetzungsarbeit

 

Was wir bieten:

- Harte Arbeit mit schwierigem Klientel
- Erfahrenes und leitungsfrei arbeitendes sechsköpfiges Streetworkteam
- Regelmäßige Großteam-Treffen mit KollegInnen der fiftyfifty Galerie
- Bezahlung nach TVÖD-SuE

 

Was wir uns wünschen:

- Interesse an der Auseinandersetzung mit Grundsatzfragen (bspw. Ursachen, Folgen und Bewertung von Armut, Wahrnehmung und Bewertung von Vertreibung, Stadt- und Wohnungspolitik)
- Erfahrung im Bereich Wohnungslosenhilfe / Suchthilfe
- Einblick in die relevanten Rechtsgrundlagen
- Relevante Methodenkenntnisse, bspw. Gesprächsführung, Deeskalationsstrategien, angemessene Korrespondenz
- Einblick in Aufbau und Hierarchie der tradierten professionellen sozialen Anbieter
- Freude an aktiven Gestaltungsmöglichkeiten
- Gute EDV-Kenntnisse
- Fremdsprachenkenntnisse erwünscht

Über Bewerbungsunterlagen per Mail freuen wir uns: j.doerrenbaecher@fiftyfifty-galerie.de